©2018 Katholische Stadtkirche Dortmund

Interreligiös und Ökumene

Als Katholische Stadtkirche in Dortmund sind wir natürlich eng vernetzt mit den anderen Abrahamsreligionen.

Der Arbeitskreis der Dortmunder Abrahamsreligionen setzt sich zusammen aus Vertretern der drei Abrahamsreligionen Judentum, Islam und Christentum in Dortmund und hat einen eigenen Dialogkreis. Die Zusammenarbeit hier ist von hohem Vertrauen und von großer Kooperationsbereitschaft geprägt. (https://dortmunderdialog.jimdo.com/)

Zusätzlich sind wir Mitglied in der Arbreitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK): Die ACK Dortmund gibt es seit 1967. Mitlieder sind die Evangelische und die Katholischen Kirche, orthodoxe Kirchengemeinden, Freikirchen und die altkatholische Gemeinde. Gastmitglieder sind die Gemeinschaft der Siebenten-Tag-Adventisten und die Freie Evangelische Gemeinde. Einen Beobachterstatus haben die Religiöse Gesellschaft der Freunde (Quäker) und die Christengemeinschaft. Die ACK Dortmund möchte die Verbundenheit und das gegenseitige Wahrnehmen und Kennenlernen christlicher Gemeinden aller Konfessionen fördern.

Weitere Informationen: ACK NRW

Top