©2018 Katholische Stadtkirche Dortmund

Gottesdienst für Unbedachte

Zum ökumenischen Gottesdienst für die „Unbedachten“ Dortmunds laden die Evangelische und die Katholische Kirche gemeinsam mit der Stadt Dortmund ein. Der Gottesdienst wird gefeiert in Erinnerung an die Verstorbenen, welche die Stadt Dortmund anonym bestattet hat. In ihm wird der Verstorbenen namentlich gedacht. Die Gedenkfeiern sind in der Regel am 1. Dienstag im Februar, Mai, August und November. Sie beginnen um 17 Uhr und finden 2018 in der St. Reinoldi-Kirche statt, wie gewohnt immer am ersten Dienstag der Monate Februar/Mai/August/November. In 2018 wären das:

6. Februar

8. Mai (abweichend, da 1. Mai Tag der Arbeit)

7. August

6. November

Termine für das Jahr 2019 in der Grabeskirche Liebfrauen:

05. Februar

07. Mai

06. August

05. November

Top