Zusammentreffen geht auch digital! Wenn ein persönliches Treffen aufgrund der Corona-Pandemie oder anderer Gründe nicht möglich ist, sind Smartphones, Tablets und Computer hilfreich. In diesem Workshop lernst du bereits bewährte Best Practices für den virtuellen Austausch und die Zusammenarbeit – ob im Verband, der Gemeindearbeit oder in Arbeitsgruppen – kennen. Du erfährst, wie du selbst ansprechende Angebote gestalten kannst.

Die Veranstaltung findet am 20. Oktober 2020 von 19.00-20.30 Uhr online statt. Referentin ist Laura Grotenrath. Sie ist Journalistin in Berlin. Die Kosten betragen 12,00 €. Das Seminar wird als Webseminar durchgeführt. Daher ist eine vorherige verbindliche Anmeldung, bis 2 Tage vor Kursbeginn, zwingend erforderlich. Danach erhalten Sie von uns weitere Informationen zur Technik und zum Umgang mit dem virtuellen Kursraum. Für Rückfragen steht in der kefb Herr Gnida unter 0521/528152-0 zur Verfügung.