„Blockade der Energiewende? Technische und gesellschaftspolitische Einsichten“
am Dienstag, 12. November 2019, 18:00 Uhr
in der Kommende, Brackeler Hellweg 144, Dortmund

Ihre Gesprächspartner
§        Dr. Marie-Luise Wolff, Berlin/Darmstadt
Präsidentin des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) und Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG, Darmstadt.

§        Prof. Dr. Christian Rehtanz, Dortmund
Leiter des Instituts für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft und Professor an der TU Dortmund, zuvor auch tätig in der Schweiz und China, ausgezeichnet mit dem „World Top 100 Young Innovators Award 2003“.

Bitte melden Sie sich an unter www.kommende-dortmund.de, per Mail (kister@kommende-dortmund.de) oder per Telefon.
Zu dieser Veranstaltung lädt die Kommende ein in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Regionalbüro Westfalen, und dem Bund Katholischer Unternehmer ein.

Kommende Dortmund
Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn
Dr. Andreas Fisch, Referent für Wirtschaftsethik sowie Kirchliche Dienstgeber/innen
Brackeler Hellweg 144

D – 44309 Dortmund

Fon. +49 (0) 231 20605-13 (Durchwahl -37)
Fax. +49 (0) 231 20605-80
Email: fisch@kommende-dortmund.de
Internet: www.kommende-dortmund.de

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden: Kommende-Forum-Blockade-der-Energiewende-fertig