Zum “Gebet für die Erde” laden die Churches4Future, ein Netzwerk in dem auch zahlreiche Katholiken engagiert sind, anlässlich des Klimastreiks am 25.September ein.

Das ökumenischen Gebet findet am Freitag um 17.15 Uhr vor der Reinoldikirche statt. Anschließend geht es zur Kundgebung #KeinGradWeiter der Fridays for Future auf dem Friedensplatz, Beginn 18 Uhr.

Der Klimastreik #KeinGradWeiter macht wieder auf die anhaltenden Probleme der Erderwärmung aufmerksam. Die Dortmunder Gruppe von Fridays for Future hat viele Aktionen geplant. Die Umweltbeauftragten des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund unterstützen das und rufen zur Teilnahme auf.

Die geplanten Aktionen von Fridays for Future

  • 16 Uhr, Fahrraddemo aus Huckarde, Start am Marktplatz und
  • 16 Uhr Fahrraddemo aus Aplerbeck auch vom Marktplatz
  • 16.30 Uhr Laufdemo für Kinder und Mobilitätseingeschränkte, Westpark (Südeingang)
  • 17 Uhr Laufdemo aus dem Kreuzviertel, Start am Vinckeplatz
  • 17 Uhr Laufdemo aus der Nordstadt, ab der Münsterstraße
  • 18 Uhr Kundgebung auf dem Friedensplatz

“Gebet für die Erde” am Freitag um 17.15 Uhr vor St. Reinoldi

Veranstaltet vom Evangelischer Kirchenkreis Dortmund, den ChurchesForFuture und
den ChristiansForFuture Dortmund sowie der Ev. Lydia-Kirchengemeinde.

Aufruf (PDF)